plazy Deine Reise. Dein Programm. Hamburg

Hamburg nachhaltig entdecken: Was du wissen solltest

Hamburg nachhaltig entdecken: Was du wissen solltest

Lust auf mehr Tipps?
Finde genau die Tipps, die zu dir passen, und erstelle deinen persönlichen Travel Guide. In einer Minute und ohne Kosten.
Los geht's!

Viel Grün und viel Wasser, mit beidem kann Hamburg punkten. Zehn Prozent der Fläche des Stadtstaats stehen unter Naturschutz, das ist mehr als in jedem anderen Bundesland. 2023 hat der Hamburger Senat zum erstem Mal einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Darin wird dokumentiert, wie weit Hamburg dabei ist, die sogenannten SDGs, die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, umzusetzen. Fazit: Es tut sich viel – aber es gibt auch noch richtig viel zu tun.

Wenn du Hamburg nachhaltig entdecken möchtest, findest du hier bei plazy unsere Lieblings-Tipps für Cafés, Restaurants, Fair Fashion und Ausflüge. Es sind Orte, an denen wir uns wohlfühlen. Orte, die Spaß machen, aber eben auch Orte, an denen Menschen etwas bewegen. Das kann eine Kooperation mit Kaffeebauern sein, eine Selbstverpflichtung zum Aufforsten von Regenwald, die auch wirklich eingehalten wird, oder auch einfach eine coole Idee, wie eine Vintage-Kleiderzirkel, eine Zero-Waste-Café oder ein Flohmarkt ganz ohne Plastik-Chichi.

Bei allen Tipps haben wir aufgeführt, warum der Ort für uns nachhaltig ist – und warum wir ihn dir empfehlen. Und falls du Hamburg noch nicht kennst, kommen hier ein paar Basics für deinen Überblick:

  • Einwohner:innen: Mit 1,89 Millionen Einwohner:innen ist Hamburg die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Nach Berlin und vor München.
  • Elbe und Alster: Dank der Elbe gilt Hamburg als Tor zur Welt. Vom Hafen verkehren Schiffe zu 950 Häfen in 178 Länder. Die Alster ist kein See, sondern ein 56 Kilometer langer Nebenfluss der Elbe. Aber: Wahrzeichen der Stadt ist der Teil, der sich als Binnen- und Außenalster aufstaut.
  • Viertel: Die für Gäste spannendsten Viertel liegen westlich der Außenalster. Und südlich der Innenstadt: Die Hafencity entwickelt sich immer mehr zum Ausgehviertel und punktet mit spektakulären Neubauten, die nach Prinzipien des nachhaltigen Bauens entstanden sind.
  • Welches Viertel für wen? Zum Ausgehen und Feiern ins Schanzenviertel und nach St. Pauli. Zum Kaffeetrinken und Gründerzeitfassaden bestaunen nach Eppendorf und Winterhude. Fürs queere und bunte Hamburg nach St. Georg.
Lust auf mehr Tipps?
Finde genau die Tipps, die zu dir passen, und erstelle deinen persönlichen Travel Guide. In einer Minute und ohne Kosten.
Los geht's!

Das könnte dich auch interessieren:

Die 6 schönsten veganen Cafés in Hamburg!
Die 6 schönsten veganen Cafés in Hamburg!
Vegetarisch essen gehen: 7 Top-Tipps für Hamburg
Vegetarisch essen gehen: 7 Top-Tipps für Hamburg
8 Shopping-Tipps für Fair Fashion in Hamburg
8 Shopping-Tipps für Fair Fashion in Hamburg
Raus ins Grüne: 7 tolle Ausflugsziele in Hamburg
Raus ins Grüne: 7 tolle Ausflugsziele in Hamburg
Hamburg-Tipps im Podcast
Hamburg-Tipps im Podcast
Lust auf mehr Tipps?
Finde genau die Tipps, die zu dir passen, und erstelle deinen persönlichen Travel Guide. In einer Minute und ohne Kosten.
Los geht's!
Kontakt
Cookies
Datenschutz
Impressum
About